Baisingen Friedhof 154.jpg (62551 Byte)  Segnende Hände der Kohanim auf einem Grabstein in Baisingen


Eingangsseite

Aktuelle Informationen

Jahrestagungen von Alemannia Judaica

Die Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft

Jüdische Friedhöfe 

(Frühere und bestehende) Synagogen

Übersicht: Jüdische Kulturdenkmale in der Region

Bestehende jüdische Gemeinden in der Region

Jüdische Museen

FORSCHUNGS-
PROJEKTE

Literatur und Presseartikel

Adressliste

Digitale Postkarten

Links

 

   
April020024.jpg (92291 Byte)
 
Führung durch das jüdische Viertel "Im Hag"
in Haigerloch bei der Jahrestagung 2002  

Die Jahrestagungen von Alemannia Judaica     

Mitglieder von Alemannia Judaica trafen sich zwischen 1992 und 2015 jährlich zu einem Austausch über ihre Arbeitsvorhaben und zum Kennenlernen der jüdischen Geschichte eines im Jahr zuvor bestimmten Ortes.
    
Aktueller Hinweis:    Nächste Jahrestagung der „Alemannia Judaica“ am 6./7. Oktober 2018 in Laupheim
   

Nach zwei Jahren ohne Tagung (letztmals 2015 in Waldshut-Tiengen) trifft sich die 1992 gegründete "Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süd-deutschen und angrenzenden Raum" wieder, um sich auszutauschen und in die Zukunft zu blicken. Als Tagungsort hat sich Laupheim angeboten, nun schon zum dritten Mal, nachdem das Museum zur Geschichte von Christen und Juden dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen feiert. Seine jüngere Entwicklung mit dem 2014 eröffneten Haus am jüdischen Friedhof und der 2018 erneuerten Carl-Laemmle-Abteilung steht im Mittelpunkt des kulturellen Programmes.
  
Weitere Informationen beim Webmaster der "Alemannia Judaica", mailbox@alemannia-judaica.de oder bei Dr. Michael Niemetz, Leiter des "Museums für Christen und Juden Schloss Großlaupheim" michael.niemetz@laupheim.de.       
   
   

Protokolle, Berichte, teilweise auch Fotos sind zu den folgenden Jahrestagungen auf Unterseiten eingestellt:        

bullet2015 in Waldshut-Tiengen    
bullet2013 in Oberderdingen-Flehingen   
bullet2012 in Kirchheim / Teck 
bullet2011 in Bouxwiller (Elsass)  
bullet2010 in Gailingen 
bullet2009 in Freudental  
bullet2008 in Münsingen-Buttenhausen  
bullet2007 in Breisach (Baden) und Mackenheim (Elsass)    
bullet2006 in Laupheim  
bullet2005 in Hohenems  
bullet2004 in Bad Buchau  
bullet2003 in Emmendingen   
bullet2002 in Haigerloch  
bullet2001 in Breisach 
bullet2000 in Laupheim  
bullet1999 in Basel  
bullet1998 in Tübingen  
bullet1997 in Gailingen  
bullet1996 in Offenburg  
bullet1995 in Sulzburg  
bullet1994 in Heidelberg   
bullet1993 in Göppingen  
bullet24. Mai 1992 in Hohenems: Gründung der Arbeitsgemeinschaft "Alemannia Judaica" 

  

  

  

  

 

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an Alemannia Judaica (E-Mail-Adresse auf der Eingangsseite)
Copyright © 2003 Alemannia Judaica - Arbeitsgemeinschaft für die Erforschung der Geschichte der Juden im süddeutschen und angrenzenden Raum
Stand: 15. Oktober 2013